FiZ Wetzikon

Kontakt Kafi

Ettenhauserstr. 9
Montag 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch 14.30 - 16.30 Uhr
Bahnhofstr. 184
Dienstag 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch 9.30 - 11.30 Uhr
Donnerstag 9.30 - 11.30 Uhr
Freitag 9.30 - 11.30 Uhr
Kindercoiffeuse
12. Mai, 9.00-12.00 Uhr

Elternbildung

Mit den Kindern wachsen - sich als Eltern fortbilden

Elternbildungsreihe - Bereit für den Kindergarten

Der Eintritt in den Kindergarten ist bedeutend für Ihr Kind und für Sie als Eltern. Der Verein Familie im Zentrum (FiZ) bietet deshalb im ersten Halbjahr 2018 zum Thema „Bereit für den Kindergarten“ vier Elternbildungsabende an, die Sie bei der Vorbereitung auf den Kindergarten aber auch ganz allgemein bei der Erziehung Ihrer Kinder unterstützen werden. Erfahrene und ausgebildete Referentinnen leiten durch die Abende und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Artikel im Zürcher OberländerAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster

Die Elternbildungsabende finden an folgenden Daten statt und widmen sich diesen Themen:

Beziehung, Sprache und Entwicklung, 6. Februar

Dokumente zum Anlass: HandoutAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster, FingerverseAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster, Sprich mit mirAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster, Lernen beginnt vor dem KindergartenAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster, LiteraturhinweiseAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster

Ein Kind braucht eine verlässliche Beziehung zu seinen Eltern und Bezugspersonen. Sie ist die Basis für alle Entwicklungsprozesse, auch für die Sprachentwicklung. Sprache ermöglicht, sich Wissen und Erkenntnisse anzueignen, eine Voraussetzung für Bildung und Schule. Sprache ist aber auch der Schlüssel zur Entwicklung der Persönlichkeit. Im Gespräch mit anderen Menschen erlebt das Kind sich selber und seine Umwelt. Es lernt seine Bedürfnisse auszudrücken und sich mit den Anliegen der anderen Menschen auseinander zu setzen.

Ermutigen und Orientierung geben, 6. März MaterialAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster

Für den Aufbau eines starken Selbstvertrauens sind Freiräume wichtig. Gleichzeitig braucht das Kind aber verbindliche Regeln und Grenzen. Eine Aufgabe, die für Eltern immer wieder eine Herausforderung darstellt: Welche Grenzen machen Sinn? Wieviel Freiraum und Verantwortung kann einem Vorschulkind übergeben werden?
Konkrete Anregungen zeigen Ihnen, wie Sie als Eltern Grenzen sinnvoll setzen und wie Sie die sozialen Kompetenzen Ihres Kindes im Alltag fördern können.

Kinder zur Selbstständigkeit erziehen, 10. April 2018 UnterlagenAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster

Ein Kind braucht eine sichere emotionale Bindung zu seinen Eltern, damit es sich traut, die Welt zu entdecken und auf unbekannte Situationen oder fremde Personen zuzugehen. Der Eintritt in den Kindergarten ist ein solcher Schritt in eine unbekannte Lebenssituation und für viele Kinder mit Unsicherheit verbunden.
Eltern unterstützen ihr Kind in der Selbstständigkeit, wenn sie sein Bedürfnis nach Sicherheit erwidern, es aber auch zu Neuem ermutigen, bei Frustrationen trösten und sich mit ihm über Erfolgserlebnisse freuen.

Lernen mit allen Sinnen, 5. Juni

So begeisterungsfähig, lernbegierig und offen für neue Erfahrungen wie in der frühen Kindheit ist der Mensch nie wieder im Leben. Eltern und Erziehende können diese Entdeckungs- und Lernfreude des Kindes in Alltagssituationen in der Familie mit einfachen Mitteln unterstützen. Kinder nehmen so Lernerfahrungen mit, die wichtig sind für ihre Entwicklung und ihr späteres Lernen in Kindergarten und Schule. Dieses Modul zeigt, was sich beim Lernen im Gehirn abspielt und wie Eltern und Erziehende den ganzheitlichen Reifungsprozess von Geist, Körper und Psyche sinnvoll unterstützen – damit das Kind sein ganz individuelles Potenzial entfalten kann.

Die Veranstaltungen finden jeweils von 19.30 bis ca. 21.30 Uhr an der Bahnhofstrasse 184 in den Räumlichkeiten des FiZ statt.

Die Kosten betragen CHF 15.- pro Abend (CHF 22.- für Paare) und können direkt vor Ort in bar bezahlt werden.

Sie können sich auch jederzeit unter wieder abmelden.


  •  
  • 06. Februar 2018: Beziehung, Sprache und Entwicklung   
    06. März 2018: Ermutigen und Orientierung geben   
    10. April 2018: Kinder zur Selbstständigkeit erziehen   
    05. Juni 2018: Lernen mit allen Sinnen   
  • 1 Person   
    2 Personen   

Bisherige Veranstaltungen:

Im 2. Halbjahr 2017 fanden im Familienzentrum in Wetzikon
4 Elternbildungsabende mit Markus Zimmermann statt.

Die Erziehungsfalle Verwöhnung (pdf 1Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster)
Grenzen setzen, aber wie? (pdf 2Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster)
Wüten, trotzen, traurig sein - Zum Umgang mit heftigen Gefühlen (pdf 3Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster)
Geschwisterrivalität (pdf 4Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster)

Markus Zimmermann war so freundlich, uns seine Folien der Referate zur Verfügung zu stellen. Vielen Dank dafür.

HierAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster finden Sie die Infos zu dieser Veranstaltung.

Regio-ArtikelAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster zu den Veranstaltungen.

WebsiteAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster des Referenten Markus Zimmermann